Traducción: de espanol

Seele im Fegefeuer

Mira otros diccionarios:

  • Fegefeuer — Das Fegefeuer (lat.: purgatorium), auch Reinigungsort genannt, ist nach der Lehre der römisch katholischen Kirche ein Prozess der Läuterung, in dem die Seele eines Verstorbenen auf den Himmel vorbereitet wird. Darstellung in St. Egid (Klagenfurt… …   Deutsch Wikipedia

  • Seele — Innenleben; Gemüt * * * See|le [ ze:lə], die; , n: a) substanz und körperloser Teil des Menschen, der in religiöser Vorstellung als unsterblich angesehen wird, nach dem Tode weiterlebt: der Mensch besitzt eine Seele; seine Seele dem Teufel… …   Universal-Lexikon

  • Seele — 1. Auf des andern Seel und Beutel kann keiner votiren. – Graf, 300, 115. Mit Bezug auf solche Fälle, in denen persönliche Haftung gilt und kein Bürge zulässig ist. Lat.: Nemo voto suo alterius animae aut marsupio praejudicare potest. (Pistor., IX …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Seele — Eine große Anzahl von Redensarten hat sich des Begriffes Seele bedient, jedoch in ganz verschiedener Bedeutung. Mit der Vorstellung vom Sitz der Seele im Körper des Menschen hängen die Redensarten zusammen, in denen vom Ausfahren der Seele beim… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Fegefeuer (1953) — Filmdaten Deutscher Titel Fegefeuer Originaltitel Miss Sadie Thompson Prod …   Deutsch Wikipedia

  • Fegefeuer — das Fegefeuer (Aufbaustufe) Ort, an dem die Seele eines Verstorbenen auf den Himmel vorbereitet wird Synonym: Purgatorium (geh.) Beispiel: Im Fegefeuer wird der Mensch von seinen letzten Sünden aus der zeitlichen Existenz durch seine Reue… …   Extremes Deutsch

  • Anima Sola — Die Anima sola (einsame Seele). Anima sola kommt aus dem Lateinischen und heißt zu Deutsch „Die einsame Seele“ oder „Der einsame Geist“ Inhaltsverzeichnis 1 Erläuterung 2 Bedeutung in anderen Kulturen …   Deutsch Wikipedia

  • Anima sola — Die Anima sola (einsame Seele). Anima sola kommt aus dem Lateinischen und heißt zu Deutsch „Die einsame Seele“ oder „Der einsame Geist“ Inhaltsverzeichnis 1 Erläuterung …   Deutsch Wikipedia

  • Juffer — Eine Juffer – ripuarisch „Jufe“ oder „Jofe“ (Plural „Jufere“, Koseform „Jüfesche“ oder „Jööfche“) – bezeichnet im Rheinland, speziell entlang der Rur zwischen Heimbach (Eifel) und dem Jülicher Land sowie an der Inde im Gebiet um Eschweiler… …   Deutsch Wikipedia

  • Fläming — Der Fläming ist ein eiszeitlich gebildeter Höhenzug und gleichzeitig eine historisch gewachsene Kulturlandschaft im südwestlichen Brandenburg und östlichen Sachsen Anhalt. Er erstreckt sich östlich von Magdeburg über mehr als 100 Kilometer… …   Deutsch Wikipedia

  • Gern — 1. Der nicht gern kommt, der verzeucht lang. – Lehmann, 803, 7. 2. Es hats nicht ein jeder gern, dass man jhm den Kopf kratzt. – Lehmann, 248, 3 u. 795, 21. 3. Es ist gern geschehen, säd de Prêstergesell, dar härr he bî n Prêster sin Grôtmôder… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.