Traducción: de espanol

locker machen

Mira otros diccionarios:

  • locker machen — lọ|cker||ma|chen auch: lọ|cker ma|chen 〈V. tr.; hat〉 I 〈Zusammen u. Getrenntschreibung〉 durch eine Handlung, einen Eingriff lockern ● einen Knoten lockermachen / locker machen II 〈nur Zusammenschreibung; umg.〉 hergeben (Geld) ● kannst du nicht… …   Universal-Lexikon

  • locker — lax; leger; unbeschwert; entspannt; gelöst; ruhig; ungezwungen; unbesorgt; sorglos; geruhsam; gefasst; gleichmütig; …   Universal-Lexikon

  • locker — Nicht locker lassen: nicht nachgeben. Die Redensart ist erst im 19. Jahrhundert bezeugt: hergeleitet ist sie vom Nachlassen der Zügel beim Pferdegespann. Anders: Geld locker machen: flüssig machen, finanzielle Unterstützung erhalten …   Das Wörterbuch der Idiome

  • locker — lọ|cker (auch umgangssprachlich für entspannt, zwanglos); locker bleiben, sein, sitzen, werden; die Schrauben D✓locker machen oder lockermachen; die Zügel locker/lockerer lassen; vgl. aber lockerlassen, lockermachen {{link}}K 47{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Locker — Locker, er, ste, adj. et adv. welches in einer doppelten Hauptbedeutung üblich ist. 1. Im Gegensatze dessen was fest ist, nicht fest sitzend, leicht hin und her beweglich; im gemeinen Leben lose, und im verächtlichen Verstande liederlich, welche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Machen — Máchen, verb. reg. act. und in einigen Fällen auch Neutr. da es denn das Hülfswort haben erfordert. Es bedeutete, I. Ursprünglich und eigentlich allem Ansehen nach, bewegen, da es denn mit dem einfachen wegen Eines Stammes zu seyn scheinet, indem …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • locker — lọ·cker Adj; 1 nicht gut befestigt ≈ lose, wackelig ↔ fest <ein Zahn, eine Schraube, ein Nagel, ein Knopf>: Seit seinem Unfall sind bei ihm zwei Zähne locker 2 <eine Masse, ein Material> so, dass viele kleine Löcher (Zwischenräume)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • locker — a) gelockert, lose, nicht fest [sitzend], wackelig; (schweiz.): lotterig. b) durchlässig, nicht dicht, nicht fest gefügt; (österr.): flaumig; (geh.): lose. c) aufgelockert, entspannt, formlos, gelöst, lässig, leger, natürlich, nicht fest, nicht… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • nass machen — benässen; befeuchten * * * nạss||ma|chen auch: nạss ma|chen 〈V. tr.; hat〉 I 〈Zusammen u. Getrenntschreibung〉 etwas mit Flüssigkeit, Wasser befeuchten od. durchtränken ● die Haare nass machen; das Bett, die Höschen, die Windeln nass machen… …   Universal-Lexikon

  • lockern — lösen; trennen; losmachen; auflockern * * * lo|ckern [ lɔkɐn]: 1. <tr.; hat locker machen: den Gürtel lockern; vor dem Sport müssen die Muskeln gelockert werden. 2. <+ sich> locker werden: Vorsicht, das Brett hat sich gelockert; die… …   Universal-Lexikon

  • auflockern — lockern * * * auf|lo|ckern [ au̮flɔkɐn], lockerte auf, aufgelockert: a) <tr.; hat locker machen: er lockerte den Boden auf, damit der Regen gut eindringen konnte. b) <tr.; hat zwangloser oder freundlicher gestalten: der Unterricht muss… …   Universal-Lexikon


Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.