Traducción: de espanol

losbinden

Mira otros diccionarios:

  • losbinden — V. (Mittelstufe) etw. Festgebundenes lösen Synonym: losmachen (ugs.) Beispiel: Er hat die Krawatte losgebunden …   Extremes Deutsch

  • losbinden — aufschnüren; abbinden; aufbinden; abkoppeln; abkuppeln; trennen * * * los||bin|den 〈V. tr. 111; hat〉 jmdn., etwas losbinden jmds. Fesseln, die Befestigung von etwas lösen ● den Hund, einen Gefangenen, das Boot losbinden * * * los|bin|den <st.… …   Universal-Lexikon

  • losbinden — lo̲s·bin·den (hat) [Vt] jemanden / etwas (von etwas) losbinden jemanden / etwas von etwas trennen, indem man einen Knoten öffnet ↔ anbinden: ein Boot von der Stange losbinden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • losbinden — abbinden, abknüpfen, abmachen, abnehmen, entfesseln, lösen, loslösen, losmachen; (Seemannsspr.): die Leine einholen, die Leinen losmachen. * * * losbinden:lösen·abbinden·losknüpfen+losketten·abschnallen♦umg:losmachen·abmachen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • losbinden — lossbinge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • losbinden — los|bin|den; er bindet los; losgebunden; loszubinden …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Losbinden — Binde mich los von Pfeiler zu Pfeiler; vielleicht werd ich so frei. – Burckhardt, 298. Mache mich hier los und binde mich dort an; es ist möglich, dass ich auf diese Weise mich befreien kann. Der Unglückliche ergreift den geringfügigsten Umstand …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abbinden — abschnüren; schnüren; zuziehen; zusammenpressen; abklemmen; zusammenziehen; zusammenschnüren; abdrosseln; aufschnüren; aufbinden; losbinden; …   Universal-Lexikon

  • entbinden — niederkommen; kreißen; gebären; entbunden werden; auf die Welt bringen (umgangssprachlich); in den Wehen liegen; (Baby) zur Welt bringen; auf die Straße setzen (umgangssprachlich); freistellen; ( …   Universal-Lexikon

  • abbinden — 1. ablegen, abmachen, abnehmen, abstreifen, ausziehen, losbinden, lösen, streifen von. 2. abklemmen, abnabeln, abpressen, abschnüren. 3. andicken, dicken, eindicken, verdicken; (Kochkunst): abziehen, binden, legieren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausbund — Ausbund: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Wort, das heute nur noch im übertragenen Sinne von »Höchstes, Bestes, Muster, Inbegriff« verwendet wird, stammt aus der Kaufmannssprache und bezeichnete ursprünglich das an einer Ware nach außen Gebundene, d …   Das Herkunftswörterbuch

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.